Kurse

Unterarme verschiedener Hautfarben, die sternförmig ins Bild ragen, die Hände greifen sich gegenseitig in der Mitte des Bildes.
Dieses Bild wurde erstellt von
Lea Schumm

divider

Corona-Survivalgruppe für Eltern (online)

Wir sprechen darüber, wie man das Familienleben möglichst entspannt gestalten können - auch im zweiten Pandemie-Herbst mit Kindern!

Es geht unter anderem um folgende Themen:

  • Bedürfnisse: Alle Familienmitglieder haben unterschiedliche Bedürfnisse. Wie kriege ich alle unter einen Hut? Und wo bleiben eigentlich meine eigenen? 
  • Erwartungen: Sind meine eigenen Erwartungen an mich angemessen? Wo kann ich nachsichtiger mit mir sein? Warum reicht es, als Eltern #gutgenug zu sein? Welche Erwartungen sind eigentlich meine eigenen - und welche sind verstaubte Glaubenssätze, die ich loslassen darf?
  • Partnerschaft: Wie schaffen wir es auch in dieser Ausnahmesituation, liebevoll miteinander umzugehen? Wie gelingt die faire Aufteilung von Care-Arbeit und Mental Load? Welche technischen Lösungen gibt es, um die Aufgaben besser zu verteilen?
  • Die besten Energiespartipps für ein Leben mit Kindern: Zähneputzen im Bett, Nägelschneiden vorm Fernseher - wie kann ich mir das Familienleben leichter machen? Wo sind die Stresspunkte im Alltag und wie kann ich sie entschärfen? Welche Tipps haben die anderen Teilnehmenden?

Neben Input von mir gibt es viel Raum für Austausch mit anderen Eltern. Weil es auch schon helfen kann zu wissen, dass wir nicht allein sind mit unseren Sorgen.

6 Treffen à 90 Minuten, alle 14 Tage.
1. Gruppe: Ab 6.10. (Mittwoch), 10-11:30 Uhr
2. Gruppe: Ab 3.11. (Mittwoch), 20-21:30 Uhr
Jetzt anmelden!

Die nächsten Gruppen starten

Derzeit keine neuen Termine.

Informiere mich, sobald es Neues gibt!

Bist du interessiert?

Schreib mir!