für einzelpersonen und paare

Mehr als ElternBeratung

Wenn du einen Zauberstab hättest, was würdest du gern ändern?
Fühlst du dich oft zerrissen zwischen Rollen, Erwartungen und Ansprüchen? Hast du das Gefühl, keinem so richtig gerecht zu werden - und zuallerletzt dir selbst?
Oder wünschst du dir wieder mehr Leichtigkeit und Verbindung in deiner Partnerschaft?
Damit bist du nicht allein!
Lass uns gemeinsam in Einzel- oder Paarberatung neue Wege finden. Das geht auch ohne Zauberstab: Du hast schon alles, was du dafür brauchst.

Jetzt unverbindlich anfragen ✉

Meine Beratung ist...

Eine Sprechblase mit dem Ausruf "Aha!?"
entlastend

Zeit für einen Perspektivwechsel

Ich höre dir zu und stelle die richtigen Fragen. Denn eine andere Perspektive sorgt für kleine und große Aha-Momente.

Ein Arm mit angespanntem Bizeps als Symbol für Stärke, mit einem Herz-Tattoo.
stärkend

Du bist Expert*in
für dein Leben

Du hast bereits alles im Gepäck, was du brauchst, um deinen Weg zu gehen. Ich helfe dir dabei, deine Ressourcen zu aktivieren.

Eine dampfende Tasse Tee
ermutigend

Deine Bedürfnisse
sind wichtig

Du hast die Bedürfnisse aller Familienmitglieder im Blick, kommst aber selbst immer zu kurz? Finde zu mehr Ich im Wir!

Wie läuft eine Beratung eigentlich ab und was kostet das?

Das Wichtigste zuerst: Jede*r Klient*in, jedes Anliegen ist individuell. Wie wir zusammenarbeiten, wie oft wir uns treffen, wie lange der Prozess dauert, das entscheidest du. Du verpflichtest dich in der Zusammenarbeit mit mir zu nichts. Ich bin dafür da, dir weiterzuhelfen, und nur darauf kommt es an.
Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es gewisse Regelmäßigkeiten in Beratungsprozessen gibt. Damit du eine Vorstellung davon hast, wie so ein Beratungsprozess aussehen kann, hier also ein typischer Ablauf:
Wir beginnen mit einem kostenlosen Erstgespräch, das etwa 30 Minuten dauert. Darin schilderst du mir dein Anliegen und wir sprechen über deine Wünsche und den weiteren Ablauf.
Anschließend vereinbaren wir - meist im Abstand von 3-4 Wochen, es sind aber auch längere oder kürzere Intervalle möglich - Beratungsgespräche. Manchmal reicht schon eine einzige Sitzung, um etwas zu lösen und einen wirkungsvollen Impuls zu geben. Bei den meisten Anliegen läuft es (je nach Komplexität) auf 3-10 Treffen hinaus.
Häufig ergeben sich aber auch immer wieder neue Anliegen und es entwickelt sich eine dauerhafte Begleitung - dann manchmal auch in größeren zeitlichen Abständen.
Derzeit kostet eine Beratungsstunde à 60 Minuten bei mir 60 Euro, entsprechend kosten 75 Minuten 75 Euro und 90 Minuten 90 Euro. Bei der Dauer richte ich mich ganz nach deinen Wünschen.
Bei einer Paarberatung empfehle ich Einheiten à 90 Minuten.

Das biete ich an

Alle Leistungen

Über mich

Das bin ich

Stephanie Siebert

Hallo! Ich bin systemische Beraterin in Ausbildung, Elternkursleiterin und freie Journalistin. Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern in Nürnberg.

Veränderung kann Angst machen - das weiß ich aus eigener Erfahrung. Oft erwächst daraus eine große Ratlosigkeit: Wo soll ich denn anfangen? Muss ich jetzt alles umwerfen? Nö! Du musst gar nichts. Aber es kann Spaß machen zu gucken, welche Möglichkeiten es gibt. Erzähl mir, was in dir vorgeht, welche Hoffnungen und Wünsche du hast. Und dann lass uns gemeinsam genau hinschauen: Was brauchst du dafür? Welchen kleinen Schritt kannst du gehen, um dir selbst (wieder) näher zu kommen?
Lass mich deine Reisebegleiterin sein.

Erfahre mehr über mich

Kontaktiere mich!

Vielen Dank für deine Nachricht. Ich melde mich bei dir!
Hoppla.. Das hat nicht geklappt. Schreibe mir gerne direkt an info@mehr-als-eltern.de
''
Neue Perspektiven

Steffi hilft mir dabei, meinen festgefahrenen Blickwinkel zu erweitern und eine neue Perspektive einzunehmen. Seit sie mich coacht, bin ich viel nachsichtiger mit meiner Umwelt und auch mit mir selbst geworden. Das fällt sogar anderen auf! Vielen Dank für deine Stimme der Vernunft, Steffi!

Friederike S., Groß-Umstadt
Wertvolle Denkanstöße

Die Beratung hat mir sehr geholfen. Mir ist dadurch klarer geworden, an welchen Themen ich arbeiten möchte und ich habe neue Energie dafür bekommen, mich weiterzuentwickeln. Ich habe viele wertvolle Denkanstöße gewonnen. Steffis Art ist sehr authentisch und schafft eine vertrauensvolle Basis.

Elke L., Regensburg
Wir sind jetzt ein Team

Wir konnten uns anders auf befürchtete 'Zusammenstöße' im erweiterten Familienbereich vorbereiten und sie dadurch erst gar nicht entstehen lassen. Sonst haben wir oft in diesen Situationen gestritten. Das blieb dieses Mal aus und wir konnten ein Team bleiben. Ein Gespräch mit Steffi können wir von Herzen empfehlen.

Helen H., Berlin
Professionell, offen, empathisch

Man fühlt sich bei ihr gut aufgehoben. Wie das Gespräch mit einer Freundin, und doch ganz anders. Professionell, offen, sehr empathisch und ein großer Fundus an Ideen und Strategien. Mich hat es ein gutes Stück weiter gebracht und wird es weiterhin.

Yvonne S., Erftstadt
Aufmerksame Zuhörerin mit den richtigen Fragen

Über Twitter wurde ich auf Stephanie aufmerksam und mit einer großen Portion Neugier startete ich in die Beratung mit ihr. In unseren Sitzungen habe ich sie als aufmerksame Zuhörerin erlebt, die auch mal ein Schweigen aushalten konnte und an der richtigen Stelle Fragen stellte. Der Methodenkoffer, aus dem Stephanie Ideen "hervorzaubert", scheint endlos zu sein :-)

Katharina F., Schneverdingen

Aus meinem Blog

Ein Mensch, der breitbeinig über einem Seitenstreifen auf einer Fahrbahn steht.

Bis hierhin und nicht weiter!

2.9.2021

Kannst du gut deine Grenzen wahren? In welchen Bereichen deines Lebens gelingt es dir gut, in welchen weniger? Grenzen sind ein ganz häufiges Thema in meinen Beratungen. Die eigenen, die der Partnerperson, die der Kinder... und dann noch alle unter einen Hut kriegen - wie soll das funktionieren?

Porträt von Elternberaterin Elena Schwarzer. Sie lächelt, neben ihr ist ein auf die Wand gemalter Regenbogen zu sehen.

"Ich habe ein Recht darauf, meine Grenzen zu wahren"

22.7.2021

Als ich neulich bei Twitter laut darüber nachdachte, einen Workshop zum Thema “Nein sagen und die eigenen Grenzen wahren” zu konzipieren, antwortete die Elternberaterin und dreifache Mutter Elena von wickelakrack.de ganz spontan: “Ich kann das übertrieben gut.” Das machte mich neugierig und ich hab sie gefragt, ob wir der Sache in einem Interview mal gemeinsam auf den Grund gehen wollen. Zu meinem (und eurem) Glück hat sie Ja gesagt (und ‘nen Workshop gibt es trotzdem noch).

Ein Baumstamm, auf den die Worte "Just Say No" eingeritzt sind.

Was ist dein Ja wert, wenn du nie Nein sagst?

5.7.2021

Kannst du gut Nein sagen? Oder gehörst du auch zu den Menschen, die meist zähneknirschend Ja sagen, obwohl alles in ihnen Nein schreit? Gemeinsam mit Elterncoach Nora Nicklaus (einander-verstehen.de) erarbeite ich gerade einen Workshop zu dem Thema, der im August stattfinden wird. Aber warum sind viele von uns eigentlich so notorische Ja-Sager*innen?

Alle Beiträge ansehen